Einige geläufige Holzarten hier kurz vorgestellt aufgeteilt in Nadel- und Laubholz

Nadelholz

(Zu den für uns wichtigsten Vertretern zählen hier: Kiefer und Fichte)


Douglasie
(Pseudotsuga menziesii)

Farbe:
hellbraun, rötlich

Eigenschaften:

harzhaltig

Härte:
weich


Verwendung:
Bauholz, Innenausbau, Möbel, Gartenholz

Douglasie.JPG

Eibe
(Taxus baccata)

Farbe:

gelblich, später rotbraun oder orangebraun oft mit violetten Schimmer

Eigenschaften:
extrem elastisch, toxisch (sehr giftig)

Härte:
hart

Verwendung:
Langbogenbau

Eibe.jpg

Fichte
(Picea abies)


Farbe:
hell, gelblich

Eigenschaften:
ziemlich widerstandsfähig gegen Säuren und Laugen

Härte:
weich

Verwendung:
Möbel, Bauholz, Fenster, Dachbau

Fichte.jpg

Kiefer
(Pinus sylvestris)

Farbe:
hell, leicht gelblich


Eigenschaften:
harzhaltig

Härte:
weich

Verwendung:
Kisten, Möbel, Fenster, Türen, Bauholz

Kiefer.JPG
Lärche
(Larix decidua)

Farbe:
Splintholz= gelblichweiß, rötlichbraun
Kernholz= gelblichbraun, rötlichbraun

Eigenschaften:
harzhaltig, wetterfest, pilzresistent

Härte:
weich

Verwendung:
Fenster, Fußboden, Türen, Möbel
Laerche.jpg
Tanne
(Abies alba)

Farbe:
ohne Kernfärbung weiß bis weißgrau
das Spätholz rötlich

Eigenschaften:
tragkräftig, biegsam, elastisch

Härte:
weich

Verwendung:
Möbel, Bauholz
Tanne.jpg

Weißkiefer

(Pinus sylvestris)

Farbe:
rosa bis braunrot

Eigenschaften:
harzhaltig

Härte:
weich

Verwendung:
Möbel, Bauholz, Gartenholz

Weymouthskiefer.jpg

Quelle Fotos:

Philip Zinger (Douglasie, Kiefer)

Achim Raschka (Eibe, Fichte, Lärche, Tanne, Weißkiefer)



Laubholz

(Zu den für uns wichtigsten Vertretern zählen hier: Ahorn, Birke, Buche, Eiche)

Ahorn
(Acer pseudoplatanus)

Farbe:
hellgelb-weiß mit Silberschimmer, teilweise geflammt

Eigenschaften:

elastisch und zäh, mäßig hart

Härte:
hart

Verwendung:
Möbel, Tischplatten, Instrumente

Ahorn.jpg
Birke
(Betula pendula)

Farbe:
weiß- bis blassrötlichgelb, dunkelt nach

Eigenschaften:
fest, zäh, biegsam, elastisch

Härte:
ziemlich hart

Verwendung:
Möbel
Birke.JPG
Buche
(Fagus sylvatica)

Farbe:
mittelbraun mit Rotschimmer

Eigenschaften:
schwer

Härte:
sehr hart

Verwendung:
Furnier, Möbel, Eisenbahnschwellen
Buche.jpg

Eiche
(Quercus petraea)

Farbe:
gelblichweißer Splint setzt sich vom graugelben Kern ab, dunkelt später hellbraun bis dunkelbraun nach

Eigenschaften:
witterungsbeständig

Härte:
sehr hart

Verwendung:
Möbel, Parkett, Pfahlbau, Furnier

Eiche.jpg
Erle
(Alnus glutionsa)

Farbe:
mittelbraun, leichter Rotschimmer

Eigenschaften:
wenig elastisch, leicht zu biegen

Härte:
weich

Verwendung:
Möbel
Erle.jpg
Esche
(Fraxinus excelsior)

Farbe:
weißrötlich bis blassgrau geht in gelblich-weißgrau über

Eigenschaften:
zäh, elastisch, widerstandsfähig

Härte:
hart

Verwendung:
Möbel, Sportbogen, Hammer- und Axtstiele
Esche.JPG
Kirsche
(Prunus avium)

Farbe:
rotbraun-rot

Eigenschaften:
elastisch und fest, angenehmer Geruch, nicht witterungsfest

Härte:
hart

Verwendung:
Exklusivmöbel, Furnier
Kirsche.jpg
Linde
(Tilia spp.)

Farbe:
weißgelblich bis schwachrötlich

Eigenschaften:
zäh, elastisch, mäßig biegsam

Härte:
sehr weich

Verwendung:
Schnitzereien
Linde.jpg
Pappel
(Populus alba)

Farbe:
weißlich, weißgrau

Eigenschaften:
grobfaserig, filzig, sehr leicht

Härte:
sehr weich

Verwendung:
Zündhölzer, Verpackung, Holzschuhe
Pappel.JPG
Teak
(Tectona grandis)

Farbe:
gelb bis dunkelbraun, rötlich braun

Eigenschaften:
geradfaserig, kaum Wechseldrehwuchs

Härte:
sehr hart

Verwendung:
Schiffsbau, Außenbereich, Möbel
Teak.JPG
Ulme
(Ulmus minor)

Farbe:
gelblichweiß bis grau, das Kernholz ist hell- bis dunkelbraun und schwankt über hellgrau, grüngelb bis rotbraun

Eigenschaften:
nicht immer angenehmer Geruch, stirbt in Deutschland langsam aus, Holz wird als "Rüster" bezeichnet

Härte:
sehr hart

Verwendung:
Möbel, Furnier
Ulme.jpg
Walnuss
(Juglans regia)

Farbe:
grauweiß bis rötlichweißer Splint, dunkelfarbiger Kern, mittel- bis dunkelbraun

Eigenschaften:
Edelholz, splittert kaum

Härte:
ziemlich hart

Verwendung:
Exklusiver Möbel- und Innenausbau, Furnier
Walnuss.jpg
Weißbuche
(Carpinus betulus)

Farbe:
gelb-weiß

Eigenschaften:
sehr zäh

Härte:
sehr hart

Verwendung:
Hobelsohlen, Stellmacherei

Weissbuche.jpg


Quelle Fotos Laubholz:


Philip Zinger (Birke, Buche, Esche, Pappel, Teak)

Achim Raschka (Ahorn, Eiche, Erle, Kirsche, Linde, Ulme, Walnuss, Weißbuche)

   

 Wir auf Facebook

   

boost

   
© Holzwerkstatt Gostenhof e.V. Fantherastic